Das Unternehmen
Vision
Auftrag
Konzept
Kompetenz
Kontakt
Impressum
Bevorzugte Links
Vision

Eine erfolgreiche Unternehmensführung zeigt signifikante Parallelen zum Hochseesegeln.

So ist unabdingbar, zunächst die eigene Position exakt zu bestimmen. Erst danach kann Ruder gelegt werden. Voraussetzung hierfür: ich muss mein Ziel kennen und wissen, wann will ich wo sein. Die kürzeste Verbindung zwischen Ist und Soll ist dabei immer eine gerade Strecke. Diesen vorgezeichneten idealen Weg zu verfolgen, verhindern beim Segeln allerdings in der Regel die Elemente. Strömung, Seegang, Windstärke, Wetter aber auch Hindernisse oder Wettbewerber bei einem Rennen zwingen uns auszuweichen, ohne das Ziel aus den Augen zu verlieren. Unverzichtbar dabei, immer wieder erneut die eigene Position zu errechnen, um die Kursabweichungen umgehend ausgleichen zu können.

Für erfolgreiche Unternehmen ist es heute ebenso selbstverständlich, regelmäßig durch eine Standortbestimmung die eigene Position am Markt zu definieren. Was erwartet der Kunde von uns? Wie ist unsere Stellung im Verhältnis zu unseren Wettbewerbern? Was sind unsere Erfolgsfaktoren? Wo liegen unsere Schwächen? Erst mit diesem Wissen ist es sinnvoll, die Unternehmensziele zu definieren. Welche konkreten, messbaren Meilensteine wollen wir kurz- mittel- und langfristig erreichen und von wem muss was wann getan werden, um diese Pläne zu realisieren. In diesem Fall sind es die anderen Marktteilnehmer, die Konjunktur oder Rohstoffpreisänderungen, die uns zu Umwegen zwingen. Ein funktionstüchtiges Management-Informationssystem ersetzt hier ein GPS oder die Sterne und den Sextanten.

Auch im Yachtsport hat jedes Teammitglied eine klar umrissene Aufgabe. Für das angestrebte Ziel - den Sieg - arbeitet auch  deshalb jeder hingebungsvoll, weil dadurch der Detailaufgabe Sinn gegeben wird. Gewinnen kann nicht ein Einzelner oder Wenige, sondern nur das ganze Boot mit dem kompletten Team.

               Wenn du ein Schiff  bauen willst, dann trommle  nicht Menschen zusammen
  um Holz zu beschaffen, Aufgaben  zu vergeben und die Arbeit  einzuteilen
                                                     sondern  wecke in ihnen die Sehnsucht  nach  dem weiten,  endlosen  Meer.

                                                                                                                         (Antoine de Saint-Exupéry)                                                           


Das Unternehmen